Ausschreibungen


31-07-2019
Ausschreibung von Stipendien zur Förderung der Dermato-Histologie der Deutschen Stiftung Dermatologie für das Jahr 2019

Die Deutsche Stiftung Dermatologie schreibt drei Ausbildungsstipendien (Gastaufenthalte/Training von ca. vier Wochen oder Forschungsprojekte bei/mit Histologie-Experten/-in) in Höhe von jeweils € 3.000,00 auf dem Gebiet der Dermato-Histologie aus.

Die Ausschreibung richtet sich an junge Dermatologen/-innen, die besonderes Interesse an der histologischen Diagnostik haben. Voraussetzung ist, dass Sie an einer Hautklinik in Deutschland tätig sind.

Für die Bewerbungen müssen folgende Unterlagen eingereicht werden:

• Curriculum vitae
• Publikationsliste
• Plan für die dermato-histopathologische Ausbildung oder das histologische Projekt
• Schreiben des/der Klinikdirektors/-in, welche die Ausbildung für Dermatohistologie unterstützt
• Schreiben des/der Histologie-Experten/-in (Gastgeber/ -in), welche die Ausbildung für Dermato- histologie unterstützt

Die Unterlagen sind per E-Mail an stiftung@derma.de bzw. in postalischer Form per Einschreiben bis zum 31.07.2019 an die Geschäftsstelle der Deutschen Stiftung Dermatologie, Robert-Koch-Platz 7 in 10115 Berlin einzusenden. Über die Anträge der Stipendien befindet das Kuratorium der Deutschen Stiftung Dermatologie.

Die Veröffentlichung der Stipendien erfolgt im Fachorgan der Deutschen Dermatologischen Gesellschaft (JDDG) sowie auf www.derma-stiftung.de und www.derma.de.


Berlin, März 2019

Für das Kuratorium der Deutschen Stiftung Dermatologie

Prof. Dr. Dr. Leena Bruckner-Tuderman
Vorsitzende

Prof. Dr. Tilo Biedermann
Stellv. Vorsitzender



31-07-2019
Ausschreibung von Hilfskraftstellen zur Finanzierung medizinischer Doktorarbeiten an deutschen Hautkliniken

gefördert durch die Deutsche Stiftung Dermatologie für das Jahr 2019/2020

Die Deutsche Stiftung Dermatologie schreibt fünf Hilfskraftstellen zur Finanzierung medizinischer Doktorarbeiten an deutschen Hautkliniken aus. Die Stellen sind mit 600,00 € pro Monat dotiert und werden über 12 Monate finanziert.

Für die Bewerbungen müssen folgende Unterlagen eingereicht werden:

• Curriculum vitae
• Kurze inhaltliche Beschreibung der Doktorarbeit
• Unterstützendes Schreiben des Doktorvaters

Die Unterlagen sind per E-Mail an stiftung@derma.de bzw. in postalischer Form per Einschreiben bis zum 31.07.2019 an die Geschäftsstelle der Deutschen Stiftung Dermatologie, Robert-Koch-Platz 7 in 10115 Berlin einzusenden. Über die Anträge der Stipendien befindet das Kuratorium der Deutschen Stiftung Dermatologie.

Die Veröffentlichung der Stipendien erfolgt im Fachorgan der Deutschen Dermatologischen Gesellschaft (JDDG) sowie auf www.derma-stiftung.de und www.derma.de.


Berlin, März 2019

Für das Kuratorium der Deutschen Stiftung Dermatologie

Prof. Dr. Dr. h.c. Leena Bruckner-Tuderman
Vorsitzende

Prof. Dr. med. Tilo Biedermann
Stellv. Vorsitzender